Neue Kurse und Aktuelles

Fortbildung Meditation und Geistliche Begleitung

cropped-6cfa8016-21ab-4b14-834d-df6156ac4fdb.jpeg

Meditation in der Gruppe im Garten

Meditationsabend unter Anleitung mit Edna Li. Mittwochs 18 Uhr, Dürenstr. 27, 53173 Bonn. Nur mit Anmeldung an: Edna.li.kgr@gmail.com

Neue offizielle Webseite der Akademie St. Paul

Die Akademie St. Paul hat eine neue Webseite www.asp-online.de

Jahresexerzitien zur Offenbarung mit Paul Imhof

Patmos

Ab Christi Himmelfahrt bietet die Akademie St. Paul einjährige Exerzitien im Alltag anhand der Johannesoffenbarung an. Der Kurs beginnt am Tag nach Christi Himmelfahrt, am 14. Mai 2021 und dauert bis Christi Himmelfahrt, am 26. Mai 2022. Grundlage ist das Begleitbuch von Paul Imhof, Das ewige Evangelium. Perspektiven der Johannesoffenbarung kann bei Edna Li (edna.li.kgr@gmail.com) zum Akademie-Preis von 20,00 Euro plus Versand bestellt werden. Zusätzlich wird neues, ergänzendes Kursmaterial zugeschickt. Im virtuellen Raum (per Zoom) finden monatliche Treffen mit Paul Imhof statt. Er erläutert darin das Kursmaterial und leitet zu einer gemeinsamen geistlichen Übung an. Zu dem Format des virtuellen Treffens gehört, dass sich die Teilnehmer in Kleingruppen austauschen. So wird exemplarisch deutlich, wie sich im Laufe der nächsten Wochen das eigene geistliche Leben gestalten lassen kann. Den Zugangscode bekommen die Teilnehmer/innen vor Beginn des Kurses zugeschickt. Als sozialen Ausgleich bitten wir um eine Spende an die Akademie St. Paul.
Termine für die montäglichen Zoommeetings von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr: 10.Mai 2021; 7. Juni 2021; 05.Juli. 2021; 16. August 2021; 06. September 2021; 04. Oktober 2021; 01. November 2021; 13. Dezember 2021; 02. Januar 2022; 07. Februar 2022; 07. März 2022; 04. April 2022; 02. Mai 2022; 30. Mai 2022 (Rückblick und Ausblick)
Wer an dem Kurs Interesse hat, möge dies bitte Stephanie Imhof stephanie.imhof@asp-online.de mitteilen. Entsprechendes Kursmaterial wird rechtzeitig zugestellt.
Gerne können Spirituale und Spiritualinnen der ASP sich auch als weitere Begleitpersonen zur Verfügung stellen. Für geistliche Einzelbegleitung während des Kurses bitte Vereinbarungen mit den entsprechenden Begleitern bezüglich eines finanziellen Ausgleichs treffen. Für die geistliche Einzelbegleitung stehen Anette Binder, Gerhard Heide, Stephanie Imhof, Edna Li, Burkhardt Seidlitz und Hans-Joachim Tambour zur Verfügung. Dieser Kurs ist den vierwöchigen Exerzitien gleichgestellt und wird für die Ausbildung zum Spiritual/in der ASP angerechnet.

 

Online-Exerzitien zum Thomas-Evangelium

thomasevangelium

Wir wollen eine mehrmonatige Reise durch das Thomas-Evangelium wagen. Dieser Text besteht aus 114 Aussprüchen Jesu, manche bekannt, andere völlig neu für uns.
Das Thomas-Evangelium wurde erst 1947 in Nag Hammadi wiedergefunden, war aber schon den Kirchenvätern bekannt. Es ist eines der ältesten christlichen Schriften. Nachdem es zunächst als „gnostisch“ diskreditiert wurde, wird es heute von vielen Theologen neu gewürdigt. Prof. Dr. Popkes, Theologe an der Universität Kiel, schreibt: „Aus diesem Grund wird inzwischen von verschiedenen Stimmen aus Wissenschaft und Kirche gefordert, das Thomasevangelium als das ‚fünfte Evangelium‘ zu verstehen und in theologischen Reflexionen und kirchlichen Kontexten zu würdigen.“ Cynthia Bourgeault, Episkopal-Priesterin in USA schreibt: „Das Wichtigste, was das Christentum tun könnte, um sich vollständig zu erneuern, wäre, das Evangelium von Thomas gleichberechtigt mit den gegenwärtigen kanonischen Evangelien für liturgischen Gebrauch, Studium und heilige Verkündigung zurückzugewinnen. Es würde unser Verständnis der Religion, von der die wir denken, wir würden sie so gut kennen, völlig revolutionieren.“
Es gibt also einiges Überraschendes zu entdecken, denn im EvThom geht es um den mystischen Prozess der Einswerdung, die Aufhebung der Dualismen, um den Quellort des Lichts, das Schmecken des Königreiches JETZT.

Das Angebot

Wir gehen mehrere Monate einen gemeinsamen Weg entlang einer thematischen Ordnung der Logien (Aussprüche) im Thomas-Evangelium. Themen werden u.a. sein: Selbsterkenntnis, Königreich, spirituelle Praktiken, Wieder-Einswerdung. Wir lesen jede Woche zwei Logien dieses Textes und sind eingeladen, die Texte meditativ auf uns wirken zu lassen. Unterstützen können dabei geistliche Impulse, die ich zu den Logien hinzustelle. Es geht nicht um ein theologisches Durchdringen der Aussprüche Jesu, sondern um eine individuelle, geistliche Perspektive auf den persönlichen Alltag und den je eigenen spirituellen Weg. Im Lichte des Evangeliums dürfen die je eigenen Alltags- und Lebensfragen betrachtet werden.
Ihre Erfahrungen können Sie wöchentlich per Email mit Stefan Sedlacek geistlich reflektieren. Einmal pro Monat ist eine Video-Sitzung für 30-45 Minuten vorgesehen. So entwickeln wir zusammen echte Alltags-Exerzitien, denn Sie bleiben in Ihrer Beschäftigung, auch in der üblichen Beziehungswelt und haben gleichzeitig Gelegenheit, Ihren Alltag im Geiste Gottes zu betrachten. Dieses Verfahren befördert eine nachhaltige Wirkung der Exerzitien über die Zeit.

Der Aufwand

Der Kurs beginnt an Pfingsten 2021 und endet an Weihnachten. Späteres Einsteigen ist möglich. Sie sollten sich verteilt über die Woche zwei Stunden Zeit für die Übungen nehmen können. Natürlich in großer Freiheit: Wer hin und wieder aussetzen will oder muss, für den bleibt das Begleitungsangebot selbstverständlich bestehen.
Die Kosten betragen pro Monat 80 €. Nach zwei Monaten können Sie sich entscheiden, ob Sie den Weg weiter gehen wollen.
Anmeldungen werden bis zum 20. April 2021 an stefan.sedlacek@t-online.de erbeten.

 

Christozentrisches Yoga per Zoom

2

Am 5. März 21 startete unsere offene Zoom Gruppe „Christozentrisches Harmony Yoga“, immer freitags um 18.30 Uhr für 75 – 90 Minuten, um die Woche mit einem bewussten Punkt abzuschließen und entspannt ins Wochenende zu gehen.
Am Anfang der Stunde führt ein Gebet oder ein Vers aus dem Neuen Testament in eine stille Meditation. Wir fokussieren uns auf die heilsame Kraft des Geistes. Anschließend gehen wir in eine sanfte Übungspraxis, die jeweils Mobilisation, Kräftigung, Dehnung, Koordination, Balance und Entspannung beinhaltet. Nach der Stunde gibt es immer die Möglichkeit in der Gruppe oder im Einzelgespräch Fragen zu klären.
Jeder ist willkommen, es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Kosten: 10.- bis 15 Euro, je nach Möglichkeit; Anmeldung an gabriele-haage@t-online.de

 

Neue Aufstellungstermine!!!

pexels-photo-6896331.jpeg

• Freitag, der 09. Juli 2021 (14 Uhr – 21Uhr)
Samstag, der 10. Juli 2021 (9 Uhr – 19Uhr)

• Freitag, der 29. Oktober 2021 (14 Uhr – 21Uhr)
Samstag, der 30. Oktober 2021 (9 Uhr – 19Uhr)

Ort: Zwölf-Apostel-Kirche
Zwölf-Apostel-Weg 5, 31139 Hildesheim

Weitere Informationen und Anmeldung siehe: Aufstellungen

 

Meditation per Zoom oder Telefon

backlit clouds dawn dusk

Christliche Meditation in einer offenen Gruppe per Zoom oder Telefonkonferenz, Dienstag 19 Uhr und Donnerstag 19.30 Uhr. Kostenlos. Anmeldung per Email: Edna.li.kgr@gmail.com.

 

 

Christozentrisches Yoga

img_6344

Im Jahre 2021 haben Sie die Möglichkeit, die Yoga-Kurse anstelle einer Studienreise für Ihre Ausbildung zum Spiritual bzw. zur Spiritualin zu buchen.

Harmony Yoga und Meditation für den Herzraum
Schwanberg, 5. – 7. Mai 2021

Harmony Yoga und Meditation mit christozentrischer Ausrichtung und dem Thema „Chakren“ Burghof Stauf, 30. Mai – 2. Juni 2021

Das Vaterunser im Dialog mit Mystik und christozentrischem Yoga
Schwanberg, 26. – 28. November 2021

Nähere Informationen zu den jeweiligen Kursen finden Sie auf der Webseite:
www.harmony-yoga.de

 

Gottsuche

Bitte Interesse bekunden an Edna.li.kgr@gmail.com, auch online möglich

0B07DCE8-6C44-4D87-88D4-91D836E44F13