Neue Kurse und Aktuelles

Christozentrisches Yoga

Im Jahre 2021 haben Sie die Möglichkeit, die Yoga-Kurse anstelle einer Studienreise für Ihre Ausbildung zum Spiritual bzw. zur Spiritualin zu buchen.

Harmony Yoga und Meditation für den Herzraum
Schwanberg, 5. – 7. Mai 2021

Harmony Yoga und Meditation mit christozentrischer Ausrichtung und dem Thema „Chakren“ Burghof Stauf, 30. Mai – 2. Juni 2021

Das Vaterunser im Dialog mit Mystik und christozentrischem Yoga
Schwanberg, 26. – 28. November 2021

Nähere Informationen zu den jeweiligen Kursen finden Sie auf der Webseite:
http://www.harmony-yoga.de

Meditation per Telefonkonferenz

Christliche Meditation in der Gruppe per Telefonkonferenz, Dienstags 19 Uhr und Donnerstag 19.30 Uhr.

Anmeldung per Email: edna.li.kgr@gmail.com

Einwahl: 069-50502596;  Meeting ID: 206-088-6763#

Kostenlos

Gottsuche

Bitte Interesse bekunden an Edna.li.kgr@gmail.com, auch online möglich

0B07DCE8-6C44-4D87-88D4-91D836E44F13

Online Exerzitien

Die Situation

Wir sind erfüllt vom Geist der Welt (vgl. 1 Kor 12,16). Wir meistern unseren Alltag, sind dabei konfrontiert mit Leistungsdrang, Sorgen, der Schnelllebigkeit in dieser Zeit, der Hoffnung auf eine gute Zukunft. Der Geist Gottes jedoch erinnert uns an unseren Grundzustand: tiefer Friede, Glückseligkeit, Ruhe, klares Bewusstsein, das Wahrnehmen des Lebenssinns, in der Liebe zu sein. Es bleibt die Frage offen, wie sich der Einzelne im Alltag für diesen Geist offen halten kann.

Ein guter Weg, sich vom Geist Gottes berühren zu lassen, sind die christozentrischen Exerzitien, die man in verschiedenen Formen durchführen kann. Häufig werden sie jedoch zu einer für uns unpassenden Zeit angeboten, ein plötzliches Ereignis hindert uns an der Teilnahme oder sie sind uns zu teuer. Manchmal auch geht die Nachbereitung wichtiger Erkenntnisse im dann folgenden „Geist der Welt“ wieder unter. Dann bedrängen uns Fragen an das Leben. Wir ringen mit den Themen des Alltags und wie wir sie im Geiste Gottes gestalten können.

Das Angebot

Wie schon im vergangenen Jahr gehen wir ein Jahr lang einen gemeinsamen Weg, wie er von der Johannes-Offenbarung vorgezeichnet ist. Paul Imhof hat diesen Weg in seinem Buch „Das ewige Evangeliumvorgezeichnet und mit Übungen versehen.Sie erhalten jede Woche ein Kapitel dieses Buches per Email zugesendet und sind eingeladen, die Texte und Übungen meditativ auf sich wirken zu lassen. Dabei geht es nicht um ein theologisches Durchdringen der Bibeltexte, sondern um eine individuelle, geistlichePerspektive auf den persönlichen Alltag. Im Lichte des Evangeliums dürfen die je eigenen Alltags- und Lebensfragen betrachtet werden.

Ihre Erfahrungen können Sie wöchentlich per Email mit Stefan Sedlacek geistlich reflektieren. Einmal pro  Monat ist eine skype-Sitzung für 30-45 Minuten vorgesehen. So entwickeln wir zusammen echte Alltags-Exerzitien, denn Sie bleiben in Ihrer Beschäftigung, auch in der üblichen Beziehungswelt und haben gleichzeitig Gelegenheit, Ihren Alltag im Geiste Gottes zu betrachten. Dieses Verfahren befördert eine nachhaltige Wirkung der Exerzitien über die Zeit. Wenn gewünscht, kann ein Abschlussseminar mit persönlicher Teilnahme angeboten werden.

Der Aufwand

Der Kurs läuft ein Jahr. Späteres Einsteigen ist möglich. Sie sollten sich verteilt über die Woche zwei Stunden Zeit für die Übungen nehmen können. Natürlich in großer Freiheit: Wer hin und wieder aussetzen will oder muss, für den bleibt das Begleitungsangebot selbstverständlich bestehen.

Die Kosten betragen pro Monat 80 € inkl. ges. MwSt. Nach drei Monaten können Sie sich entscheiden, ob Sie den Weg weiter gehen wollen.

Anmeldungen werden an stefan.sedlacek@t-online.de erbeten.

Wer die Ausbildung zum/r Spiritual/In bei der Akademie St. Paul macht, kann sich die Ein-Jahres Online-Exerzitien als Modul analog zu den vierwöchigen Exerzitien anrechnen lassen.